TCM TGT Annedore Gauer GeburtstagsnudelnKochanleitung für chinesische Heilkräuter in Pulverform

Herstellung: Die Pulvermenge, die Sie zur Herstellung für eine Tagesration Tee benötigen, steht auf dem Rezept und ist in Messlöffeln angegeben. 1 ML = 1 gestrichener Teelöffel.
Damit Sie den Tee nicht täglich herstellen müssen, können Sie bei einem Kochvorgang 3 Tagesrationen zubereiten.
Dafür geben Sie 3x die angegebene Pulvermenge in einen Topf, der 2 – 3 l fasst.

Füllen Sie 1 – 2 l Wasser ein und nachdem das Pulver nicht mehr an der Oberfläche schwimmt, stellen Sie die höchste Temperatur ein. Sobald der Tee kocht, wird die Temperatur verringert und weitere 30 Minuten leicht geköchelt.
Jetzt ist der Tee fertig!
Aufbewahrung: Der Tee kann bei hoher Zimmertemperatur im Kühlschrank aufbewahrt werden, um ein vorzeitiges Verderben zu verhindern.
Einnahme: Je nach Rezept die Tagesmenge an Tee einnehmen. Wird die zubereitete Teemenge durch 3 geteilt, enthalten Sie die Menge an Tee, die an einem Tag getrunken werden soll. Vor dem Trinken können Sie den Tee durch ein feines Sieb geben, das Kräuterpulver kann aber auch mitgetrunken werden. Den Tee bitte nicht eiskalt trinken. Er kann erhitzt werden (nicht in der Mikrowelle!) oder mit heißem Wasser so verdünnt werden, dass er lauwarm ist. Den Tee 30 Minuten vor einer Mahlzeit einnehmen oder 2 Stunden danach. Der Körper erhält so die Möglichkeit nur die Inhaltstoffe des Tees aufzunehmen

Kochanleitung Dekokt:

Weichen Sie eine Portion der verordneten Heilkräuter mit ca. 500 ml kaltem Wasser in einem Kochtopf 30 Minuten ein. Dann kochen Sie das Gemisch auf und lassen es ca. 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln (mit Deckel). Danach wird diese erste Abkochung durch ein Sieb gegeben und in einem Gefäß (ca. 1 l) aufgefangen. Die Kräuter werden in den Kochtopf zurückgegeben und wieder mit ca. 500 ml Wasser versetzt. Mit der zweiten Abkochung so verfahren wie mit der ersten und nach 30 Minuten die beiden Flüssigkeiten zusammengießen.
Trinken Sie 2–3 Tassen pro Tag, entweder 20 Minuten vor den Mahlzeiten oder 2 Stunden danach.

Sie können das Dekokt kalt trinken oder mit heißem Wasser verdünnen. Bitte nicht in der Mikrowelle erwärmen oder einfrieren. In kleinen Twist-off-Gläsern können sie die Abkochung auch portionsweise für ein paar Tage im Voraus zubereiten.

Kochanleitung Granulat

Die angegebene Menge der Kräutermischung in warmem Wasser auflösen.
Zu den angegebenen Zeiten mit Bodensatz trinken.